Böhmermann und der Antisemitismusvorwurf, Eigenwerbung von Medien & eine gewonnen Klage der S‪Z‬

Die SZ gewinnt eine wichtige Klagen gegen eine ihrer Recherchen, Parteien missachten das Urheberecht von ARD und ZDF und einige große Medien kündigten an aus der Heftauflagen-Ausweisung der IVW auszusteigen, um dann nach heftiger Reaktionen aus der Agentur- und Werbebranche wieder zurückzurudern. Bis auf ein Magazin.

+++ Update zur Ausweisung der IVW, nach Aufzeichnung der Sendung: https://meedia.de/2018/11/02/werden-die-suppe-die-uns-die-hamburger-kollegen-eingebrockt-haben-nicht-alleine-ausloeffeln-auch-burda-bleibt-mit-focus-in-der-wochen-ivw/ +++

Der Medienkritiker Stefan Niggemeier hat im Freitag einen Artikel über eine in dem Buch des Komikers Oliver Polak beschriebene Stelle verfasst. Dieses Ereignis spielte sich im Jahre 2010 ab, als Serdar Summuncu sein 25.-jähriges Bühnenjubiläum feierte. Teil des Auftritts war neben Summuncu und Polak Jan Böhmermann und Klaas Heufer-Umlauf. In den Medien wird nach Niggemeiers Artikel über die Frage diskutiert, ob der Sketch von Böhmermann antisemitisch war oder ein Gag. Wir sprechen über die Geschehnisse und die Berichterstattung.

Ein Bento-Journalist ist bei einer Demonstration beim Hambacher Forst verbotenerweise auf das Tagebaugelände von RWE gegangen. Die Polizei nahm daraufhin seine Daten auf, durchsuchte ihn und nahm ihm seine Kamera weg. Zur Beweissicherung. Ohne Zustimmung des Reporters.

US-Medien produzieren regelmäßig Werbespots zu den eigenen Recherchen. Das fördert die Bindung zwischen Leser und Medium. Wir fragen uns, wieso das von deutschen Verlagen so selten gemacht wird.

Cover des Journalist: https://twitter.com/journ_online/status/1057634703971311617

Leseempfehlung: Was treibt den Hamburger Datenschutzbeauftragten Johannes Casper an,  der die Daten der Deutschen vor Facebook und Google schützen will? http://spon.de/aflsx


Anhören auf:
Apple Podcast | Spotify | In Ihrer Podcast-App |

Schreibe einen Kommentar

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner