Die Floskelwolke im Interview

Die Journalisten Sebastian Pertsch und Udo Stiehl erzählen, wie sie zu ihrem Projekt „Floskelwolke“ gekommen sind und wo sie damit noch hin wollen. Warum ist ihre Big-Data Analyse noch nicht valide? Wie gefährlich ist Framing? Welche Floskel erzeugt ein Gewitter bei den beiden? In diesem Interview werden die wirklich wichtigen Fragen geklärt.

Die Floskelwolke auf Twitter: @floskelwolke


Anhören auf:
Apple Podcast | Spotify | In Ihrer Podcast-App |

Schreibe einen Kommentar

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner