Müssen Medien mit Klimaleugnern reden?

Feuer in der Kathedrale Notre Dame – das bedeutet auch eine Menge Videos und Falschnachrichten. Factchecker hatten einiges zu tun. Und auch bei YouTube sah man sich einigen Problemen gegenüber gestellt.

Es gibt Menschen, die leugnen den menschengemachten Klimawandel. Medien sind daran nicht ganz unbeteiligt. Öfters sitzen Vertreter dieser Thesen in Diskussionsrunden oder dürfen Kolumnen schreiben.

Was meint ihr? Wie sollten Medien mit Klimaskeptikern umgehen? Schreibt uns!


Leseempfehlung 1: “The UX Design You Can’t Use” https://onezero.medium.com/ui-ux-patterns-you-literally-cannot-design-design-patents-from-tech-companies-21ae9643dc9e

Leseempfehlung 2: “Schöne Nachrichten” https://sz.de/1.4410618Hörtipp: Deutschland3000 Podcast https://twitter.com/evaschulz/status/1121286688943280128

Videotipp: Frank Elstners Interview mit Jan Böhmermann https://youtu.be/sjdjqkaCjQI


Anhören auf:
Apple Podcast | Spotify | In Ihrer Podcast-App |

Schreibe einen Kommentar

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner