Unterwegs im Ausland: die Arbeit als Korrespondentïn

Mit dieser Folge startet eine kleine Serie bei Unter Zwei. In den kommenden Wochen werde ich in mehreren Folgen die Arbeit von Korrespondentïnnen beleuchten. Dafür bin ich mit sehr spannenden und ganz unterschiedlichen Gesprächspartnerïnnen verabredet.

Für die erste Folge spreche ich gleich mit zwei Korrespondentïnnen: Zum einen mit Karoline Meta Beisel, Korrespondentin der Süddeutschen Zeitung in Brüssel, und zum anderen mit Fabian Reinbold, Korrespondent für T-Online in Washington. Die EU und die USA sind Prestigeziele für Journalistïnnen, aber dennoch gibt es einige Unterschiede. Während Politikerïnnen auf EU-Ebene sehr wohl ein Interesse daran haben, in der deutschen Berichterstattung vorzukommen, ist das in den USA anders. Hier ist es schwerer an politische Akteure heran zu kommen.

Fabian Reinbold und Karoline Meta Beisel erzählen im Interview mit Unter Zwei von ihrer Arbeit, sprechen über die Schwierigkeiten und wie es ist, in einem kleinen Team über ein ganzes Land zu berichten.

Anhören auf:
Apple Podcast | Spotify | In Ihrer Podcast-App |

Schreibe einen Kommentar

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner