Markus Feldenkirchen, wie beeinflussen politische Akteure die Medien?

Im Interview mit Unter Zwei erzählt Markus Feldenkirchen, Autor und Journalist beim Spiegel, mit welchen Taktiken politische Akteure versuchen, die Medien mit ihrem Frame zu beeinflussen. Er spricht über die Funktion von Hintergrundgesprächen, die Überpräsenz von Meinungsforschern, Spinning nach TV-Duellen und die neue Macht durch Soziale Netzwerke. Agieren die Spin Doktoren auch in der Bundesrepublik so umfassend wie unter Tony Blairs Regierung in Großbritannien um die Jahrtausendwende? Wieviel PR landet in journalistischen Stücken? Das hört ihr im Gespräch mit Levin Kubeth.

Anhören auf:
Apple Podcast | Spotify | In Ihrer Podcast-App |


Wer sich tiefer einlesen will, folgend eine Auswahl an wissenschaftlichen Papern:

Panel zu investigativem Journalismus auf den Medientagen München: https://youtu.be/Kxqi0Wd-bSI

Schreibe einen Kommentar

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner